Gemeinsam am Meer – Flandern und die Niederlande auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Gemeinsam am Meer - Flandern und die Niederlande auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Am 19. Oktober  startet die Frankfurter Buchmesse 2016. In diesem Jahr präsentieren sich Flandern und die Niederlande als Ehrengäste und darum habe ich eine Sonderseite auf dem Blog eingerichtet, auf der ich Euch Rezepte, Reisetipps, Restaurants und meine persönlichen Leseempfehlungen aus meinem Gastland und aus Flandern zusammengetragen habe.

Ehrengast Flandern und die Niederlande – Gemeinsamkeit Nordsee

Die Niederlande und Flandern teilen nicht nur eine gemeinsame Sprache, sondern auch die gemeinsame geografische Lage an der Nordsee. Handel, Kultur und Kulinarik stehen in Flandern und den Niederlanden  ganz im Zeichen des Meeres. Es prägte in all seinen Facetten besonders die Geschichte der Niederlande mit ihrem Jahrhunderte alten Kampf gegen das Wasser. Auch das Gastgeberland Deutschland verfügt über einen Teil Nordseeküste. Bart Moeyaert, erfolgreicher Kinder- und Jugendbuchautor und künstlerischer Leiter des Gastlandauftritts, setzt deshalb auf das Meer als umfassende Klammer: „Das Meer als literarisches Bild finde ich wunderbar, denn das Meer ist poetisch und auch politisch, denken wir an die Flüchtlinge, und es ist eben nicht immer sanft und schön.“

Frankfurter Buchmesse 2016 - steinbauer-groetsch©2016

Dichter am Meer

Das Meer als Symbol für Harmonie und für Zerstörung, für Genuss und für Abscheu,  für das Leben und für den Tod – ein starkes Bild, das in dem Projekt Dichter am Meer mit literarischem Leben auch unter deutscher Beteiligung gefüllt wurde. Els Moors (Flandern), Erik Lindner (Niederlande) und Daniel Falb (Deutschland) verbrachten diesen Frühling zwei Wochen lang in einem Badeort oder einem abgelegenen Ort an der Küste, jeweils auf Sylt, in Ostende und auf Schiermonnikoog. Dort haben sie sich vom Meer inspirieren lassen und neue Gedichte geschrieben, die auf der Buchmesse vorgstellt und als Buch erscheinen werden.

Frankfurter Buchmesse 2016 - steinbauer-groetsch©2016

Übersetzungen und Neuerscheinungen

Insgesamt 230 literarische Titel aus Flandern und den Niederlanden kommen in diesem Jahr in deutscher Übersetzung auf den Markt, das ist eine mächtige Welle, um im Bild des Meeres zu bleiben. Natürlich gibt es auch Bücher über den Ehrengast von deutschen Autoren und Autorinnen. In diesem Zusammenhang möchte ich Euch noch auf ein spannendes Projekt der Bloggerin Ramona Böhm vom Buchblog El Tragalibros – Der Bücherwurm hinweisen. Dort findet Ihr ab dem 19. September 2016 den Blogevent „Auf den Spuren von Tulpen & Windmühlen. Eine literarische Reise in die Niederlande“. Ramona  hat Buch- und Genussblogger/innen eingeladen,  den Ehrengast  aus ihrer Sicht vorzustellen. Schaut mal vorbei, es lohnt sich.

Frankfurter Buchmesse 2016 steinbauer-groetsch©2016

Reisen und Speisen

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was uns in Frankfurt erwartet und freue mich riesig auf die Frankfurter Buchmesse 2016. Bis dahin stelle ich Euch einige meiner Leselieblinge vor und erzähle Euch über meine Reise nach Flandern. Dort bin ich, passend zum Thema, mit der Kusttram an der belgischen Küste von Knokke nach De Panne gebummelt und habe für Euch die ein oder andere Besonderheit aufgetan. Ich war mit den letzten Krabbenfischern zu Pferd unterwegs, habe die Zeit der Belle Epoque entdeckt und mich auf die Spuren deutschsprachiger Emigranten begeben, die hier eine Zeitlang vor den Nationalsozialisten Zuflucht fanden.

Frankfurter Buchmesse 2016

Kulinarisch einstimmen könnt Ihr Euch mit meiner Sammlung von Rezepten, die ich Euch auf der Sonderseite zusammen gestellt habe.  Ich freue mich, wenn Ihr vorbei schaut! In diesen Sinn: Tot ziens und veel plezier!

Frankfurter Buchmesse 2016

Nachtrag

Wie Ihr vielleicht wisst, habe ich eine ganz besondere Beziehung zu der Frankfurter Buchmesse, weil ich 2015 den Blogevent  der Buchmesse Streetfood & Sambal gewonnen habe, den Claudia von Dinner um 8 organisiert. Wenn Ihr wissen wollt, wie das war und was ich live gekocht habe, dann hier entlang! Dieses Jahr macht der Event Pause, weil Claudia auf Reisen ist. Im nächsten Jahr dann hoffentlich wieder!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

    Schreibe einen Kommentar