TRUST Amsterdam – Pay as you feel

TRUST Amsterdam - Pay as you feel

TRUST! Vertrau auf dein Gefühl, besonders, wenns ums Essen geht. Das lernte ich, als ich kürzlich in Amsterdam unterwegs war, um mir den letzten Schrei der lokalen Restaurantszene anzusehen – The Avocado Show. Auf dem Weg zum Intreff der Hippsterszene lief ich an einem Schaufenster vorbei, auf dem in riesigen Buchstaben „TRUST“ stand.

TRUST – ein ungewöhnliches Gastrokonzept

Erst auf den zweiten Blick erkenne ich, dass es sich um die Front eines Lunchrooms in der Häuserzeile der Albert Cuypstraat handelte, halb verdeckt von den Ständen des gleichnamigen Amsterdamer Marktes. Die weißen, mit der Hand geschriebenen Buchstaben üben eine geheimnisvolle Anziehungskraft auf mich aus. Kurz zögere ich, denn mein Ziel war ja ein anderes, aber he, man muss sich auch mal ablenken lassen können. Und schon bin ich drin in einem der außergewöhnlichsten Restaurants der Stadt.

Pay as you feel

Bunt gemusterte Kacheln an der Wand, viel fröhliche Farbe auf den Tischen und eine offene Küche empfangen mich.

TRUST Albert Cuypstraat

Und eine ausgesprochen zugewandte Mitarbeiterin, Astrid Kersten, die Mitbegründerin von TRUST.  Sie erklärt mir den Slogan des Lunchcafés: „Come as you are – Pay as you feel!“ Jeder sei willkommen und jeder bezahle das, was ihm das Essen wert sei. Das sei der Grundgedanke des Geschäftskonzepts, in dem nicht Gewinnmaximierung und Vorteilsnahme im Vordergrund stünden, sondern Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit. Überzeugt ist Astrid von diesem Konzept bis in die Fingerspitzen:

„It’s about being the change I would like to see in the world and that is what makes it so fulfilling for me.“

Auch der Rest des anwesenden Küchenteams ist dieser Idee verpflichtet, so zum Beispiel Tine Hertoghe , die ihre Karriere als Lehrerin und Coach an den Nagel hängte, um hier zu arbeiten. Sie gehört ebenfalls zum Gründungskreis.

TRUST Amsterdam

Astrid Kersten (Mitte) und das Küchenteam von TRUST

Ich bin berührt von so viel Engagement und Unvoreingenommenheit. Dieser Platz mitten im geschäftigen Amsterdam wirkt wie eine Oase, ein idealer Ort, der aber fest im Hier und Jetzt verankert ist. Und dessen Konzept offensichtlich funktioniert, denn seit zwei Jahren ist der Lunchroom geöffnet und das Café TRUST2 mit kleiner Karte und  smartphonefreier Zone liegt nur ein paar Häuser weiter.

Vegetarisch, nachhaltig, lokal

Alle Gerichte und Getränke auf dem vegetarischen Menü des Lunchrooms werden aus nachhaltig produzierten Zutaten zubereitet und mit Liebe zum Detail arrangiert. Dabei unterstützt das TRUST Team auch die Händler vor der Tür, so manches Gemüse und Kraut kommt direkt von einem der Marktstände. Daduch entsteht kaum Abfall und die Transportwege fallen weg.

Gerichte Lunchroom TRUST

Ich bestelle eine Tom Tom Trust Suppe, die frisch zubereitet ist und dampfend serviert wird. Zufrieden löffle ich die Suppe bis auf den letzten Tropfen aus und unterhalte mich dabei mit der Frau am Nebentisch, die regelmäßig hierher kommt, weil sie das Essen mag und Atmosphäre so entspannt findet.

Tagesrestaurant Albert Cuypstraat

Kleine Entscheidungshilfe

Als es ans Zahlen geht, verweist Astrid auf ein Schild auf dem Boden neben einem der Tische. „Pay as you feel“ steht darauf. Eine Entscheidungshilfe für Gäste, die sich unsicher über die Rechnung seien, klärt sie mich lächelnd auf. Und dass ich mich ruhig darauf stellen könne. Ich solle dann einfach meinem Gefühl folgen, dann würe ich schon den richtigen Betrag herausfinden. Ich grinse heimlich, denn eigentlich brauche ich diesen Anstoss nicht, folge dann aber trotzdem brav ihrer Aufforderung und stecke anschließend meinen Obulus in die besagte Box.

TRUST Albert Cuypstraat

Für manchen mag diese Art der Gastronomie zu esoterisch sein, ich mag das Konzept von TRUST. Zum einen, weil es so anders ist als die ökonomisierte Trendgastronmie, zum anderen, weil das Essen sehr gut schmeckt. Und vor allem, weil das TRUST Team beweist, dass man seine Träume leben kann.

Lunchroom TRUST Amsterdam

Info

TRUST
Albert Cuypstraat  210
1073 BM Amsterdam
☎ +31 20 737 1532

TRUST2

Albert Cuypstraat 194
1073 BL Amsterdam
☎ +31 20 737 2448

Möchtest du mehr über ungewöhnliche Plätze in Amsterdam erfahren? Dann schau mal hier rein:

Stadtspaziergang Amsterdam 1: Das kulinarische Herz

Stadtspaziergang Amsterdam 2: Japan auf der Spur

Stadtspaziergang Amsterdam 3: Die Amsterdamer Schule

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar