Alles Oranje: Koninginnedag 2012

Alles Oranje: Koninginnedag 2012

Gestern war es wieder so weit – die jährliche Feierwelle schwappte über das ganz Land und tauchte es in Oranje. Koninginnedag in den Niederlanden – das ist ein Fest der besonderen Art, eine Mischung aus Karneval und Kaufmannslust, aus Patriotismus und Performance.

Begangen wurde der Feiertag zum ersten Mal als Prinzessinnentag anlässlich der Geburt von Prinzessin Willhelmina im August 1889. Als Juliana, die Mutter von Königin Beatrix 1949 den Thron bestieg, wurde der Tag auf ihren Geburtstag verlegt, den 30 April. Damals war der Koninginnedag noch kein Feiertag wie heute, dies bürgerte sich erst während der Regentschaft von Juliana ein. Ihre Tochter, Königin Beatrix behielt das Datum bei, obwohl sie selbst im Januar Geburtstag hatte. Aus gutem Grund. In Skimontur und Winterstiefeln lässt es nicht ganz so gut feiern wie im leichten T-Shirt und Sneakers. Diese Umsicht danken ihr die Holländer noch heute.

steinbauer-groetsch©2012

Für einen ordentlichen Koninginnedag in jeder Kommune sorgen die lokalen Organisations-Komitees. Bei uns ist die Wassenaarse Oranje Vereniging „Koningin Wilhelmina“ für den Ablauf der Feierlichkeiten verantwortlich. Mittelpunkt ist traditionell der Trödelmarkt für Kinder und Erwachsene, denn am Koninginnedag darf jeder Niederländer auf der Straße verkaufen, was er will. Dazu gab es Musik, Hüpfburgen und jede Menge Essbares, natürlich in Orange. Die Königin selbst war diesmal in der Provinz Utrecht in Veenendal und Rhenen zu Gast.

steinbauer-groetsch©2012

Dank des guten Wetters hatten wir nicht nur an den Aktivitäten im „Dorpje“ unseren Spaß, sondern kamen auch noch in den Genuss einer spontanen Einladung zum Grillfest bei unseren amerikanischen Nachbarn. Ich staunte nicht schlecht, als dort Gastgeber und Gäste von jenseits des Atlantiks ebenfalls in orange Shirts gekleidet waren. Da blitzte sie kurz durch, die heimliche Verehrung der neuen Welt für die Adelshäuser und Königsgeschlechter des alten Europa. Und die kann man nirgends besser ausleben als am Koninginnedag.

steinbauer-groetsch©2012

 

Schreibe einen Kommentar