Food Reports: Reportagen

Audrey Hepburn in Den Haag: „To Audrey with Love“ – eine besondere Austellung

Audrey Hepburn in Den Haag: "To Audrey with Love" - eine besondere Austellung

Audrey Hepburn ist Kult, immer noch. Das beweist die Ausstellung To „Audrey with Love“ im Gemeentemuseum Den Haag. Sie ist eine Hommage von Modemacher Hubert de Givenchy an seine Muse und Freundin Audrey Hepburn und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem betagten Meister. Klar, dass ich mir das ansehen musste,

weiterlesen

Hoge Veluwe IV: Drei Musketiere des guten Geschmacks

Hoge Veluwe IV: Drei Musketiere des guten Geschmacks

Wild und schön ist die Region Hoge Veluwe im Herzen der Niederlande. Und sie hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum für Food-Enthusiasten und Nahrungsmittel-Produzenten entwickelt, die mit Engagement und der nötigen Portion Sturheit als Musketiere des guten Geschmacks für die Qualität ihrer Regionalprodukte fechten. Unterstützt werden sie

weiterlesen

Hoge Veluwe II: Het Roode Koper – Schlafen und Essen wie im Märchenland

Hoge Veluwe II: Het Roode Koper - Schlafen und Essen wie im Märchenland

„Bitte links abbiegen“, befiehlt mir die Stimme meines Navi. Ich zögere einen Moment, denn links führt ein schmaler unbefestigter Weg mitten in den Wald. Dann folge ich der Anleitung und verlasse die komfortable Teerstraße, die mich in die Genussregion Hoge Veluwe geführt hat. Der Trail schlängelt sich sanft durch dichten

weiterlesen

Exil in Ostende

Exil in Ostende

Zum Anschluss meiner Reise an die Küste Flanderns nehme ich Euch mit nach Ostende. Wir machen eine Zeitreise in die 30er Jahre, als die raue Hafenstadt noch mondänes Flair ausstrahlte und die Grandhotels  berühmte Gäste aus aller Welt beherbergten. Nach Ostende fuhr in die Sommerfrische, wer Geld hatte und etwas

weiterlesen

De Haan: Einstein und die Belle Epoque

De Haan: Einstein und die Belle Epoque

Feine Damen in weißen Sommerkleidern und Spitzenschirmchen kommen mir auf der Promenade entgegen und elegante Herren in luftigen Leinenanzügen, die den Strohhut vor mir ziehen. Ich blinzle, das Bild verschwindet im diesigen Licht dieses heißen, trägen Sommertages in De Haan an der flämischen Küste. Es macht dem fröhlichen Treiben moderner

weiterlesen

Die Pferdefischer von Oostduinkerke

Die Pferdefischer von Oostduinkerke

Mit kräftigen Schritten zieht Freya, die 20jährige Brabanter Stute, den Karren, auf dem ich sitze, zum Meer. Der Sand staubt wie Puderzucker unter ihren Hufen, die Weidenkörbe und Fangnetze auf der Ladefläche zittern leise. Johan Casier neben mir lenkt sein Pferd mit lockeren Zügeln durch die schaulustige Touristenmenge, die den

weiterlesen

Flandern: Mit der Kusttram ans Meer

Flandern: Mit der Kusttram ans Meer

Es gibt viele Arten, ans und am Meer zu reisen, aber keine ist so speziell wie die Küstenstraßenbahn, die Kusttram in Flandern zwischen Knokke und De Panne. Höchste Zeit also, dass ich diese einzigartige Art des Reisens  mit der „Lijn“, wie sie die Einheimischen nennen, persönlich erkundete. 

weiterlesen

Ostern griechisch orthodox – Lammpakete und noch viel mehr!

Ostern griechisch orthodox - Lammpakete und noch viel mehr!

Das Tolle an meinen internationalen Freunden ist, dass ich mich  bei ihnen durchfuttern darf und dabei gleich noch einen Schellkursus in Sachen Länderküche und Kultur bekomme. So war das auch gestern, als Chrisoula und ihre Familie zum Mittagessen geladen hatten. Kein gewöhnliches Mittagessen war es, sondern der Höhepunkt ihres Kirchenjahres:

weiterlesen

Amsterdam 2: Japan auf der Spur

Amsterdam 2: Japan auf der Spur

Japan liegt weit entfernt von Europa? Stimmt nicht. Japan liegt auch in Amsterdam. Willst du die japanische Seite der Stadt entdecken? Schlafen, essen, shoppen und Kultur erleben wie im Land der aufgehenden Sonne? Dann komm mit auf diesen Amsterdamer Stadtspaziergang, auf dem du alles findest, was ein Japanfan-Herz höher schlagen

weiterlesen

Jakarta Food Journal 8: Tischlein Deck Dich auf indonesisch

Jakarta Food Journal 8: Tischlein Deck Dich auf indonesisch

Kurz vor dem Abschluss des Jakarta Food Journals tauche ich noch einmal mit Haut und Haaren ein in die Vielfalt der indonesischen Küche und nehme Platz an einer Tafel, an der ich mich quer durch das Land der tausend Inseln schlemmen darf, ohne auch nur einmal aufzustehen.

weiterlesen
Pagina 1 van 512345