Fototagebuch 3: Japanischer Garten Den Haag

Fototagebuch 3: Japanischer Garten Den Haag

Kurz vor der Frühjahrsschließung war ich noch im japanischen Garten in Den Haag, um Bilder für mein Fototagebuch zu machen.

Japanischer Garten The Hague steinbauer-groetsch©2016

Der japanische Garten, der im Park von Landgut Clingendael liegt, versteckt sich hinter einem Labyrinth üppig wuchernder Rhododendron-Büsche. Über schmale, meandernde Pfade gelange ich nach ein paar Minuten Fußweg zu dem versteckten Kleinod.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Ein hoher Bambuszaun umgibt die Gartenanlage, durch ein einfaches Tor trete ich ein in eine ganz eigene botanische Welt.

s Japanese garden The Hague steinbauer-groetsch©2016

Der japanische Garten ist einzigartig in den Niederlanden, denn er präsentiert sich noch genau so, wie ihn seine Gründerin Marguerite M. Baronesse von Brienen, die damalige Eigentümerin des Landguts, am Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts anlegte.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Damals war Japan in der intellektuellen und künstlerischen Elite Europas in Mode. Auch in den Niederlanden breitete sich das Japanfieber aus, nachdem sich das Land nach einer langen Periode der Isolation dem Westen geöffnet hatte.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Der durch Kunst und Kultur vermittelte Japonismus war der Baronesse aber nicht genug. Mehrmals fuhr sie per Schiff ins Land der aufgehenden Sonne und brachte von ihren Reisen diverse Exponate mit: Laternen, kleine Statuen und Brücken.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Sie ließ den Garten nach ihren Vorstellungen anlegen und schuf damit ein Kleinod, das delikat und verwunschen wächst. Dicker Moosbewuchs symbolisiert Alter und lässt den Garten wie ein großes weiches Kissen wirken.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Auch andere typische Elemente des japanischen Gartens finde ich hier: Stein, Wasser und Bäume. In Harmonie miteinander und ineinander verwachsen.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016 Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Der Garten ist ein verletzliches Stück Natur, deswegen ist er nur im Frühjahr und Herbst einige Wochen für Besucher geöffnet.

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Japanischer Garten Den Haag steinbauer-groetsch©2016

Im Herbst, wenn die Blätter der Bäume feuerrot leuchten werden, ist der Garten wieder für Besucher offen, vom 8. bis 23. Oktober 2016. Der Zutritt ist gratis.

Japanse Tuin

Clingendael 6

2597 VH Den Haag

Mehr zu Japan in den Niederlanden findest du in dem Blogpost Stadtspaziergang Amsterdam: Japan auf der Spur.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar