Kapstadt Curry mit Huhn
Kapstadt Curry mit Huhn
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Anleitungen
  1. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Kardamon-Kapseln andrücken, sodass sie aufspringen und die Samen ihr Aroma entfalten können.
  2. Huhn zerlegen oder Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Wok stark erhitzen und Zwiebeln, Kardamon-Kapseln und Zimtstange unter ständigem Rühren rösten, bis sich die Aromen entfalten (2-3 Minuten). Tomaten dazu geben, salzen und pfeffern und 5 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  4. Hühnerfleisch zugeben und 2 Minuten scharf anbraten. Hitze zurück drehen und die Hühnerteile bei geschlossenem Deckel circa 10 Minuten bei Brust garen, bei zerteiltem Huhn 15 Minuten.
  5. In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und ebenfalls fein hacken.
  6. Zum Huhn geben und mit gemahlenem Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel und Garam Massala würzen.
  7. Gut umrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Huhn gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Vor dem Servieren Zimtstange und Kardamon-Kapseln entfernen.
  9. Auf einem Reis-Bett anrichten und mit frischem Koriander garnieren.