Rezept gebratene Seezunge
Gebratene Seezunge mit tomates concassées, Champignons und Wildkräutersalat
Rezept gebratene Seezunge
Gebratene Seezunge mit tomates concassées, Champignons und Wildkräutersalat
Portionen Vorbereitung
1Person 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
1Person 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Wildkräuter waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Für die Salat-Vinaigrette Zitronensaft, Olivenöl, Honig, eine Prise Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Strunk aus der Tomate schneiden und am unteren Ende ein Kreuz in die Frucht schneiden. Wasser zum Kochen bringen.
  4. Tomate in eine kleine Schüssel legen und mit dem kochenden Wasser übergießen, bis sie ganz bedeckt ist. Tomate 30 Sekunden im Wasser lassen, dann mit einem Löffel herausnehmen. (Vorsicht heiss!)
  5. Haut von der Tomate abziehen. Das sollte Dank des eingeschnittenen Kreuzes sehr leicht gehen. Tomate halbieren und mit einem Teelöffel die Kernmasse aus den Hälften schaben.
  6. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Schneidebrett legen und in Längsstreifen von circa 3 mm Dicke schneiden. Diese Streifen dann quer nochmals schneiden, sodass kleine Würfel entstehen.
  7. Mini-Champignons oder Pfifferlinge putzen.
  8. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Pilze auf mittlerer Hitze rundherum anbraten. Die Champignons benötigen kaum Zeit, nach 2 Minuten sind sie gar. Pfifferlinge etwas länger sautieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Löffel aus der Pfanne nehmen, Zitonenabrieb untermischen und warm halten.
  9. Nun die gewürfelten Tomaten in die Pfanne geben. Falls nötig, noch etwas Butter zugeben. Mit der gemahlenen Vanille und etwas Salz würzen und circa 2 Minuten sautieren. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  10. Seezunge mit Küchenpapier gut trocken tupfen. In einer ausreichend großen Pfanne 2-3 EL Butter erhitzen. Den Fisch in die heiße Butter legen und auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze circa 5 Minuten braten. Vorsicht walten lassen, der Fisch ist sehr empfindlich und zerfällt leicht, wenn er gar ist.
  11. Zum Anrichten den Fisch auf einen Teller geben. Mit den tomates concassées und den Champignons garnieren. Den Wildkräuter-Salat mit der Vinaigrette vermischen und als Beilage servieren.
Rezept Hinweise

Die dunkle Haut der Seezunge vor dem Essen entfernen.