Fränkische Dätscher
Fränkische Dätscher
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln waschen in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Wenn das Wasser kocht, die Kartoffeln zirka 20-25 Minuten garen. Im Dampfgarer brauchen sie bei 100°C 35 Minuten.
  2. Kartoffeln abkühlen lassen, schälen und reiben.
  3. Trockenhefe und Mehl vermischen.
  4. Mit Butter- oder Schweineschmalz, geriebenen Kartoffeln, Milch und einer Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  5. Zudecken und an einem warmen, zugfreien Ort 30 Minuten gehen lassen.
  6. Den Teig noch einmal gut durchkneten, dann zu einer Rolle formen und in 8 gleiche Teile schneiden.
  7. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Ich habe meinen Pizzastein benutzt und diesen bei 260°C vorgeheizt.
  8. Die Teigstücke jeweils zu kuchentellergroßen Fladen ausrollen. Auf ein gefettetes Backbleck legen, mit etwas Butter und Sauerrahm bestreichen und mit Kümmel bestreuen.
  9. Im normalen Ofen zirka 20 Minuten backen. Mit dem Pizzastein und der hohen Temperatur brauchen die Dätscher nur 10-15 Minuten.
  10. Direkt aus dem Ofen schmecken sie am besten.