Gelbe Bete aus dem Garten der Kindheit
Gelbe Bete aus dem Garten der Kindheit
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Anleitungen
  1. Ofen auf 180° C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Gelbe Bete waschen und die putzen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Thymian-Zweige putzen. Weichkäse in kleine Würfel, Chilischote in Ringe schneiden. Wer es nicht so scharf mag, der entfernt die Kerne.
  3. In einer Schüssel Öl, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und die Scheiben darin wenden.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Gelbe-Bete-Scheiben nebeneinander ausgelegen, mit Kreuzkümmel und mit dem Thymian-Zweigen bestreuen. Im Ofen circa 35 bis 40 Minuten rösten, bis die Scheiben weich und an den Rändern gebräunt sind. Mit dem Weichkäse und den Chiliringen bestreuen und sofort servieren.
  5. Gelbe Bete schmeckt nicht ganz so intensiv wie ihre Schwester, die rote Bete, sondern milder und weniger erdig.