Germknödel mit Butter und Mohn
Germknödel mit Butter und Mohn
Portionen Vorbereitung
8Stück 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 40Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stück 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 40Minuten
Anleitungen
  1. Mehl in eine Backschüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.
  2. In einem kleinen Gefäß 3 EL Milch handwarm erwärmen. 1 EL Zucker und Hefe einrühren und durchmischen.
  3. Hefe-Milch-Mischung in die Mulde gießen.
  4. Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken und an einem warmen zugsicheren Ort 20 Minuten gehen lassen.
  5. 50 g Butter schmelzen und mit den Eiern, Salz, dem restlichen Zucker und der restlichen Milch zum Teig geben.
  6. Mit der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen, seidigen Teig verkneten. Falls der Teig zu stark klebt, noch etwas Mehl hinzufügen.
  7. Teig auf eine bemehlte Fläche geben, eine dicke Rolle formen und diese in 8 gleiche Stücke teilen.
  8. Jedes Stück mit der Hand zu einem Kreis flach drücken und 1 EL Powidl in die Mitte setzen.
  9. Den Teig an den Rändern zusammenfassen und gut andrücken.
  10. Den Knödel mit der Nahtstelle nach unten auf die bemehlte Fläche setzen.
  11. Mit den anderen Knödeln ebenso verfahren.
  12. Die Knödel zugedeckt weitere 20 Minuten ruhen lassen.
  13. In der Zwischenzeit den Mohn, falls nicht gemahlen, in einer Gewürzmühle mahlen und mit dem Puderzucker vermischen.
  14. Zum Garen der Germknödel die Locheinsätze des Dampfgarers mit Öl bestreichen, damit die Knödel nicht kleben bleiben.
  15. Knödel mit großem Abstand in den Einsatz platzieren (Knödel gehen stark auf) und bei 100°C 15 Minuten dämpfen.
  16. Wenn die Knödel gar sind, nimmt man sie aus dem Dampfgarer und sticht sie mehrmals mit einem Holzspieß seitlich an, dann fallen sie nicht zusammen.
  17. Alternativ die Knödel in kochendes Salzwasser legen und 5-6 Minuten bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze garen. Dann umdrehen und mit offenem Deckel weitere 5 Minuten garen lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und mit einem Holzstäbchen sofort mehrmals anstechen, damit die Knödel nicht zusammen fallen.
  18. Restliche Butter schmelzen.
  19. Germknödel mit der flüssigen Butter und der Mohn-Puderzucker-Mischung servieren.