Hackbällchen mit Garnelen
Hackbällchen mit Garnelen
Portionen Vorbereitung
20Bällchen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
20Bällchen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Anleitungen
  1. Frühlingszwiebel waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Zur Seite stellen.
  2. Schalotte schälen, halbieren und fein hacken.
  3. Garnelen ebenfalls fein hacken.
  4. In einer Schüssel Hackfleisch, Schalotten, Garnelen, Ei, Semmelbrösel, Sambal Olek und Ketchup Manis gut miteinander vermischen.
  5. 20 kleine Hackbällchen formen.
  6. In einem Wok oder einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Wenn man einen Holzstab hineinhält, und sich darum Blasen bilden, ist das Öl heiß genug.
  7. 10 Fleischbällchen ins Öl gleiten lassen und frittieren, bis sie rundherum braun und innen gar sind. Das dauert circa 15 Minuten. Bällchen zwischendurch wenden.
  8. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Mit den restlichen 10 Bällchen genau so verfahren.
  9. Im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren mit den Frühlingszwiebel-Ringen bestreuen.
Rezept Hinweise

Speisen sollten nicht länger als 2 Stunden außerhalb der Kühlung stehen.