Indisch-deutsches Fusioncooking, Teil II: Rote Bete Salat mit Mandelmus und Birne

Indisch-deutsches Fusioncooking, Teil II: Rote Bete Salat mit Mandelmus und Birne

Hier kommt mein Beitrag zu unserem indisch-deutschen Kochevent. Wie schon gesagt, ich kenne rote Bete hauptsächlich als Salat, der bei uns zuhause allerdings ganz traditionell nur mit einer Essig-Öl-Vinaigrette auf den Tisch kam. Da musste beim Würzen also was passieren. In dem umfassenden Ratgeber Aroma von Thomas A. Vierich und Thomas A. Vilgis fand ich die Idee, Mandelmus zum Rote Bete Salat zu geben. Da in der indischen Küche ja auch mit Mandeln gekocht wird, passte das perfekt zu Dees Zutaten Kokos, Chili, Curry-Blätter und Senfsamen. Der Wiesenkümmel, mit dem ich die Birne aromatisiert habe, findet sein Echo im Kreuzkümmel, der die Suppe würzt.

Nach den Fotos findest du das Rezept.

Rote Bete Salat mit Mandelmus und Birne

steinbauer-groetsch©2014

Rote Beete Salat Mandelmus Birne steinbauer-groetsch©2014

steinbauer-groetsch©2014

Rezept drucken
Rote Bete Salat mit Mandelmus und Birne
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Rote Bete waschen, Kraut abschneiden und dann mit Schale in reichlich Salzwasser gar kochen. Das dauert circa 30 Minuten, je nach Größe der Rübe. Mit einer Gabel prüfen, ob die Bete gar ist. Wasser abgießen, rote Bete leicht abkühlen lassen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Alternativ dazu kann man auch schon vorgekochte rote Bete verwenden.
  2. Die gewürfelte rote Bete in eine Schüssel geben.
  3. Schalotten schälen, halbieren, sehr fein würfeln. Knoblauchzehe ebenfalls schälen und fein hacken. Zu den Betewürfeln geben.
  4. In einer kleinen Schale Apfelessig, Mandelmus, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Alles gut durchmischen.
  5. Die Birne waschen, schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. In Achtel schneiden.
  6. In einer Pfanne Butter oder Öl auf mittlerer Flamme erhitzen und die Birnenscheiben sautieren, bis sie leicht gebräunt sind. Den Wiesenkümmel darüber streuen und kurz mitbraten.
  7. Aus der Pfanne nehmen und leicht abkühlen lassen.
  8. Zum Servieren 1 Stück lauwarme Birne und 2 EL rote Bete Salat auf einem Teller arrangieren.
Rezept Hinweise

Die Rote-Bete-Suppe und den Rote-Bete-Salat kann man zusammen als ersten Gang auf den Tisch tragen, die beiden Gerichte ergänzen sich sehr gut.

Merken

Schreibe einen Kommentar