Ohne Tamtam: Herzhafte Muffins

Ohne Tamtam: Herzhafte Muffins

Sie haben keine pinke Manschette mit Tüpfchen, kein üppiges Topping, keinen Zucker und doch sind sie Muffins. Ohne Schi-schi und Tamtam und ganz gegen den Trend kombinieren die kleinen Dinger hier herzhafte Zutaten wie Gouda-Käse und Lauch mit den orientalischen Gewürzen Kreuzkümmel, Anis und Kardamom.

Herzhafte Muffins – Für den kleinen Hunger

Zudem habe ich statt Butter Olivenöl zum Backen benutzt. Herausgekommen ist ein schneller cross-over Snack für den kleinen Hunger zwischendurch. Ideal zum Mitnehmen. Die gestrigen Testesser waren angetan und verlangten nach mehr. Glücklicherweise habe ich einen der 12 Muffins retten können. Den gönne ich mir, wenn ich diesen Post hier freigeschaltet habe! Deshalb hier schnell das Rezept, ich habe Hunger!

Nach den Fotos findest du das Rezept.

Muffins Rezepte

steinbauer-groetsch©2014

savory muffins snack

Rezept drucken
Muffins mit Lauch und Käse
Ergibt 12 Muffins
Ohne Tamtam: Herzhafte Muffins
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Gang Imbiss
Küche Niederlande
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Muffins
Gang Imbiss
Küche Niederlande
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Muffins
Ohne Tamtam: Herzhafte Muffins
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Muffin-Form mit Papiermanschetten auslegen.
  2. Käse reiben. Lauch waschen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  3. Samen aus den Kardamomkapseln holen, zusammen mit den Anis- und den Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze goldbraun rösten (circa 1 Minute). Dann im Mörser fein zerstoßen.
  4. 1 EL Öl von der Gesamtmenge abnehmen. Öl in einer Pfanne erhitzen (Achtung! Nicht zu heiß werden lassen. Wenn Olivenöl anfängt zu rauchen, zerfallen die wertvollen Inhaltsstoffe.)
  5. Den Lauch bei mittlerer Hitze circa 3 Minuten anbraten. Dann die Gewürze dazu geben und alles gut vermischen. Vom Feuer nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  6. Mehl, Salz und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Nach und nach Olivenöl, Eier und Milch zugeben. Alles zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  7. Käse und Lauch per Hand unterheben.
  8. Teig in die Papiermanschetten füllen. Muffins circa 20-25 Minuten oder bis sie gar sind im Ofen auf der mittleren Schiene backen.
  9. Mit einem Kuchentester oder einem Holzspieß den Gartest machen. Dazu in die Mitte eines Muffins stechen. Bleibt beim Herausziehen kein Teig am Spieß haften, so sind die Muffins gar.
  10. Muffins aus der Backform nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Merken

Schreibe einen Kommentar