“A Warm Welcome” mit warmen Pfirsichtörtchen
Warme Pfirsichtörtchen
“A Warm Welcome” mit warmen Pfirsichtörtchen
Warme Pfirsichtörtchen
Vorbereitung
20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Vorbereitung
20Minuten
Kochzeit
15Minuten
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Pfirsiche kurz in heißes Wasser tauchen und dann schälen. Die Haut wilder Pfirsiche ist etwas fester als die von normalen und lässt sich nicht so leicht abtrennen. Notfalls dünn mit dem Messer schälen.
  3. Pfirsiche halbieren und Kern entfernen, dann in zirka 1 cm dicke Scheiben schneiden. Falls sich die Pfirsiche nicht entsteinen lassen, die Scheiben einfach um den Kern herum abtrennen.
  4. Blätterteig zirka 3 mm dick ausrollen und mit dem Teigrädchen oder Messer vier 12×12 cm große Teigplatten schneiden.
  5. Ein Backblech mit Wasser abspülen und die Teigplatten darauf setzen.
  6. Eiweiß verquirlen und die Ränder der Teigplatten damit bestreichen. Aus dem restlichen Teig 1 cm dicke Teigstreifen schneiden, auf den Rand der Platten setzen und leicht festdrücken.
  7. Das Innere der Teigplatten mit den Pfirsichscheiben belegen.
  8. Für den Guss Eigelb mit Zucker und Milch verrühren, bis eine dickliche Creme entsteht. Diese gleichmäßig über die Pfirsiche verteilen und mit den gehackten Pistazien und etwas Zucker bestreuen.
  9. Im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  10. Lauwarm servieren.