Holländische Zwiebelsuppe
Holländische Zwiebelsuppe
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Etwas Salz dazu geben, vermischen und ruhen lassen.
  2. In einem Topf mit schwerem Boden 2/3 der Butter zerlassen. Zwiebeln hinzufügen und bei mittlerer Hitze zirka 10 Minuten schmoren. Dabei ständig rühren, damit die Zwiebelringe nicht anbrennen. Dann Zwiebeln mit Mehl bestäuben. Die Masse kurz anschwitzen.
  3. Die Brühe über die Zwiebeln gießen, umrühren und die Suppe einmal aufkochen.
  4. Knoblauch dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Die Weißbrotscheiben entrinden und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Rest der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotstückchen auf beiden Seiten goldbraun rösten.
  7. Ofen auf 180°C erhitzen.
  8. Brotstückchen mit dem geriebenen Käse bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  9. Zum Servieren einige Brotstückchen in einen Teller geben und mit der Suppe übergießen.