Rezept Selleriesalat
Selleriesalat mit Shitake und Erdnüssen
Rezept Selleriesalat
Selleriesalat mit Shitake und Erdnüssen
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
10Minuten
Anleitungen
  1. Knollensellerie schälen und waschen. Mit einem Hobel in hauchdünne Scheiben hobeln. Die Scheiben in circa 3 cm breite Streifen schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 0,5 cm dicke Ringe schneiden.
  3. Erdnüsse hacken und in einer Pfanne über mittlerer Hitze ohne Fett circa 2 Minuten anrösten, bis sie goldbraun sind. Dabei ständig umrühren, damit die Nüsse nicht anbrennen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  4. Shitake-Pilze putzen und halbieren.
  5. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze circa 5 Minuten unter ständigem Rühren auf mittlerer Hitze sautieren. Salzen und pfeffern. Zur Seite stellen und warm halten.
  6. Für das Dressing die Limetten auspressen, den Knoblauch schälen und fein hacken. Limettensaft und Knoblauch mit Erdnussbutter, Sojasoße, dem restlichen Olivenöl und Pfeffer vermischen, bis eine sämige Sauce entsteht. Dressing über die Selleriescheiben geben und alles gut vermischen.
  7. Selleriesalat auf einer Servierplatte arrangieren. Mit den Shitake-Pilzen, den Erdnüssen und den Frühlingszwiebeln garnieren und sofort servieren!