Winter, Schnee und Erbsensuppe

Winter, Schnee und Erbsensuppe

Seit der letzten Woche hat uns der Winter in Europa fest im Griff. Auch bei uns in Wassenaar liegt seit Tagen der Schnee auf Straßen und Fahrradwegen, denn der holländische Winterdienst ist auf solche Wetterverhältnisse noch schlechter eingerichtet als die Kollegen in Deutschland.

Wagemutige Radfahrer

Wer nicht auf Bahn oder Bus ausweichen kann, schlittert mit Sommerreifen über vereiste Fahrbahnen, denn in den Niederlanden gibt es (noch) keine Winterreifen-Pflicht. Wagemutige Radfahrer bahnen sich einen Weg durch den Schnee, und wer es sportlich mag, der schnallt seine Langlaufskier an und trotzt so dem Winterwetter. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse meckern meine Nachbarn aber nicht über das Schneechaos, im Gegenteil, sie treffen sich auf der Straße zu einer Schneeballschlacht, bei der auch die Erwachsenen kräftig mitmischen, und versuchen der Lage einfach das Beste abzugewinnen. Wir nutzen den Winter, um mit unserer Tochter die Dünen hinunter zu rodeln und hatten dabei so viel Spaß wie schon lange nicht mehr.

steinbauer-groetsch©2010

Passend zum Wetter servieren die meisten Cafés und Bistros im Augenblick „snert“ – die holländische Wintersuppe schlechthin.

steinbauer-groetsch©2010

steinbauer-groetsch©2010

Sie besteht aus getrockneten grünen Erbsen, Sellerie und Kartoffeln.

steinbauer-groetsch©2010

Erbsensuppe mit Einlage

Früher wurden Schweinefüße mitgekocht, deren Fleisch nach dem Garen dann abgenommen und klein geschnitten wurde und als Einlage in zusammen mit Rookworst in die Suppe kam. Heute behilft man sich meist mit Speck.

Nach dem Winterspaziergang

Kommt man mit roten Wangen, kalten Füssen und hungrigem Magen von einem Winterspaziergang zurück, dann ist diese Suppe genau das Richtige, um Leib und Seele wieder aufzuwärmen. Auch Schneechaos-Geschädigte finden nach ein paar Löffeln Erbsensuppe alles halb so schlimm.

Wenn Ihr also Weihnachtsbesuch von Familie und Freunden erwartet, der zu später Stunde entnervt eintrudelt, oder wenn Ihr zwischen Weihnachten und Neujahr einfach mal was Schnelles, Kräftigendes und Sättigendes servieren wollt, das alle glücklich macht – dann ist Ein Teller „Hollandse Erwtensoep“ genau das Richtige. Zusammen mit einer Scheibe Pumpernickel mit Butter genossen werden Sie immun gegen jedes Winter- und Weihnachts-Chaos. Einfach durchatmen und genießen – und dann nach draußen zu einer Schneeballschlacht!

Das Rezept für die Erbsensuppe habe ich dem Kochbuch Holland von Horst Dolgner und Evert Kornmayer entnommen und leicht modifiziert.

Rezept drucken
Holländische Erbsensuppe - Snert
Winter, Schnee und Erbsensuppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Gang Suppe
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Personen
Gang Suppe
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Personen
Winter, Schnee und Erbsensuppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Erbsen 12 Stunden in kaltem Wasser weichen lassen. Das Wasser abgießen und die Erbsen noch einmal kalt abspülen.
  2. Sellerie-Knolle schälen und in 1x1 cm große Würfel schneiden.
  3. Speck und Kartoffeln ebenfalls würfeln.
  4. Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  5. Das Sellerie-Grün waschen und grob hacken.
  6. In einem schweren Topf den Speck bei mittlerer Hitze in 1 El Öl auslassen, bis er glasig ist.
  7. Die Erbsen zum Speck geben, kurz umrühren und mit kaltem Wasser aufgießen, bis alle Zutaten gut bedeckt sind.
  8. Bei mittlere Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  9. Dann Kartoffel-Würfel, Lauchringe, Sellerie-Würfel und Sellerie-Grün zugeben und die Suppe noch einmal 30 Minuten garen lassen.
  10. Kurz vor dem Ende die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Rauch- oder Fleischwurst in Scheiben schneiden und diese jeweils vierteln. Zur Suppe geben und kurz durchziehen lassen.
  12. Serviert wird Holländische Erbsensuppe mit Pumpernickel und Butter. Eet smakelijk!

Merken

Schreibe einen Kommentar