Winter, Schnee und Erbsensuppe
Holländische Erbsensuppe – Snert
Winter, Schnee und Erbsensuppe
Holländische Erbsensuppe – Snert
Portionen Vorbereitung
4Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
60Minuten 12Stunden
Portionen Vorbereitung
4Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
60Minuten 12Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Splittererbsen müssen nicht vorquellen. Die Erbsen nur kalt abwaschen.
  2. Sellerie-Knolle schälen und in 1×1 cm große Würfel schneiden.
  3. Speck und Kartoffeln ebenfalls würfeln.
  4. Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  5. Das Sellerie-Grün waschen und grob hacken.
  6. Speck in einem Topf in Öl 2-3 Minuten anbraten.
  7. Die Erbsen zum Speck geben, kurz umrühren und mit 2 Litern kaltem Wasser aufgießen,
  8. Bei mittlere Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  9. Dann Kartoffel-Würfel, Lauchringe, Sellerie-Würfel und Sellerie-Grün zugeben und die Suppe noch einmal 30 Minuten garen lassen.
  10. Kurz vor dem Ende die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Rookworstoder geräucherte Fleischwurst in Scheiben schneiden und diese jeweils vierteln. Zur Suppe geben und kurz durchziehen lassen.
  12. Serviert wird die holländische Erbsensuppe mit Pumpernickel und Butter. Eet smakelijk!