Zum Wesen der „indischen keuken“ gehört eine Vielzahl an Gemüsegerichten, die diese Mischküche auf für Vegetarier sehr attraktiv macht. Bohnen kommen in Holland oft auf den Tisch, in dieser scharfen Variante überlagern die indonesischen Einflüsse jedoch das niederländische Erbe.

steinbauer-groetsch©2011

steinbauer-groetsch©2011

steinbauer-groetsch©2011

Scharfe Bohnen in Kokossoße

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Fusionsküche, Indonesien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Pinzess-Bohnen
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 cm Galangal oder
  • 1 TL Galangal-Pulver
  • cm ersatzweise 2Ingwer oder
  • 1 TL TL Ingwerpulver
  • 1 Stängel Zitronengras oder
  • 1/2 TL Zitronengras-Pulver
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Sambal Olek
  • 2 TL Sambal Trasi
  • 2 TL Tomatenmark
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Salam-Blatt oder indonesischer Lorbeer
  • 1 Lorbeerblatt

Anleitungen
 

  • Bohnen waschen und putzen, sehr lange Bohnen ggf. halbieren.
  • Knoblauch und Galangal schälen und sehr fein haken. Zitronengras-Stängel waschen, das obere Ende ca. 2 cm breit abschneiden.
  • Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Hitze zurückdrehen und den Knoblauch ca. 3 Minuten anbraten.
  • Galangal, Zitronengras-Stängel, Sambal Olek und Sambal Trasi hinzu fügen und unter ständigem Rühren weitere 3 Minuten anbraten.
  • Zuletzt die Bohnen, das Lorbeerblatt und die Kokosmilch hinzufügen. Mit Salz abschmecken und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen lassen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Merken

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating