Sommerfeeling pur: Barraquito

Sommerfeeling pur: Barraquito

Verreisen muss man nicht im Augenblick, um Sonne und Sommer zu tanken, ein schattiges Plätzchen auf Balkon oder Terrasse genügt. Dazu die passende Lektüre, vielleicht eine der Leseempfehlungen des Blogger-Events Jeden Tag ein Buch, und einen Kaffee der besonderen Art: einen Barraquito.

Barraquito – Spezialität von La Palma

Meine Freundin Moni hat den kleinen Schwarzen mit süßer Kondensmilch, Milchschaum, Likör, Zitronenschale und Zimt  während eines Urlaubs auf La Palma entdeckt und ihn mir kürzlich serviert.

Mit freundlicher Genehmigung von Monika Mergler

Mit freundlicher Genehmigung von Monika Mergler

The making of

Natürlich rückte ich gleich mit der Kamera an, um das „Making of“ zu dokumentieren. Um die einzelnen Lagen wirklich getrennt im Glas aufzuschichten, muss man sich an eine ganz spezielle Reihenfolge halten: Kondensmilch, Likör, Milchschaum und Milch und erst zum Schluss den Espresso. Ein wenig Fingerspitzengefühl gehört dazu, um den tollen Schichteffekt so hinzubekommen, wie ein guter Barkeeper auf La Palma, aber der Sommer hält ja hoffentlich noch etwas an, um zu üben. Übrigens: Laut spanischer Wikipedia erfand diesen ganz speziellen Kaffee ein Mann mit dem Spitznamen Barraco um 1950 in der Bar und Kiosko Imperial in Santa Cruz. Gut gemacht Señor Barraco!

Barraquito

steinbauer-groetsch©2013

Mit Geschick

Milch schäumen und Espresso zubereiten. Zunächst die süße Kondensmilch in das Glas laufen lassen.

Barraquito Rezept

steinbauer-groetsch©2013

Dann mit einem Löffel vorsichtig den Likör darüber geben.

Barraquito

steinbauer-groetsch©2013

Die Zitronenschale hinzu fügen.

Barraquito

steinbauer-groetsch©2013

Als nächstes den Milchschaum und Milch vorsichtig mit einem Löffel einfüllen.

Barraquito

steinbauer-groetsch©2013

Als letztes den Espresso über den Löffelrücken einfließen lassen und den Barraquito mit etwas Zimt bestreuen.

Barraquito

steinbauer-groetsch©2013

Rezept drucken
Barraquito
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küche Spanien
Portionen
Portion
Küche Spanien
Portionen
Portion
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Milch schäumen und Espresso zubereiten. Zunächst die süße Kondensmilch in das Glas laufen lassen.
  2. Dann mit einem Löffel vorsichtig den Likör darüber geben.
  3. Die Zitronenschale hinzu fügen.
  4. Als nächstes den Milchschaum und Milch vorsichtig mit einem Löffel einfüllen.
  5. Als letztes den Espresso über den Löffelrücken einfließen lassen und den Barraquito mit etwas Zimt bestreuen.

Merken

6 Kommentare
  1. Komme gerade von einem Kurzurlaub auf Teneriffa zurück und ja, der Barraquito hat es mir auch angetan 😍. Aber trotz häufigen Übens will mir die Trennung in Schichten nicht gelungen, mit oder ohne Löffel – die Likörschicht geht mir flöten.
    Aber lecker ist er nichtsdestotrotz.

  2. Mit diesem Rezept ist der Barraquito zum 1.Mal richtig gelungen!

  3. Ich nehme dazu gerne etwas Kakaopulver statt Zimt – das ist auch sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar