• Kochen in Kuala Lumpur II: Nyonya Sweets

    Vor meiner Abreise nach Kuala Lumpur fragte mich Rietje, was ich gern mit ihr kochen und kosten wolle. Neben dem malaysisch-indonesischen Beef Rendang aus Sumatra, das ich im letzten Post schon vorgestellt habe, interessierte mich die sogenannte Nyonya Küche.

    Zum Artikel
  • Kochen in Kuala Lumpur: Rindfleisch Rendang

    Es war eine spannende und erlebnisreiche Reise nach Südost-Asien, während der ich die Gelegenheit hatte, großartigen Köchinnen in die Töpfe schauen zu dürfen.

    Zum Artikel
  • Kimchi Ich will Kimchi!

    Es fing ganz harmlos an. Meine südkoreanische Freundin Sunyoung stellte mir einen Teller mit einem für mich undefinierbaren Häufchen Gemüse vor die Nase und sagte: „Try this“.

    Zum Artikel

Interviews

Die Mischung machts

Reportagen

Die Filmmenüs

News & Tipps

NL Klassiker

Neueste Artikel

  • Kochen in Kuala Lumpur II: Nyonya Sweets
    Kochen in Kuala Lumpur II: Nyonya Sweets
    Donnerstag, 28. August 2014 by
    Vor meiner Abreise nach Kuala Lumpur fragte mich Rietje, was ich gern mit ihr kochen und kosten wolle. Neben dem malaysisch-indonesischen Beef Rendang aus Sumatra, das ich im letzten Post schon vorgestellt habe, interessierte mich die sogenannte Nyonya Küche, die in Europa noch wenig bekannt ist. Der Begriff bezeichnet die...
    Weiterlesen
  • Kochen in Kuala Lumpur I: Rindfleisch Rendang
    Kochen in Kuala Lumpur I: Rindfleisch Rendang
    Freitag, 22. August 2014 by
    Die Koffer sind ausgepackt, die Fotos heruntergeladen, die Rezeptkiste ist voll mit authentischen Gerichten aus Malaysia und Bali. Es war eine spannende und erlebnisreiche Reise nach Südost-Asien, während der ich zweimal die Gelegenheit hatte, großartigen Köchinnen in die Töpfe schauen zu dürfen. In der folgenden Wochen dreht sich hier im...
    Weiterlesen
  • Der Ruf Eurasiens: Tong Tong Festival und Fair
    Der Ruf Eurasiens: Tong Tong Festival und Fair
    Dienstag, 22. Juli 2014 by
    Den Haag reflektiert in besonderer Weise das koloniale Erbe der Niederlande. Man nennt die Stadt auch die “Witwe Niederländisch-Ostindiens”, weil hier einst das Zentrum der Kolonialverwaltung lag. Nach der Unabhängigkeit Indonesiens kamen hunderttausende Eurasier in die Niederlande und ließen sich in und um Den Haag nieder. Die “Indos”, wie sie...
    Weiterlesen
  • Fassungslos und wütend
    Fassungslos und wütend
    Samstag, 19. Juli 2014 by
      Eigentlich wollte ich über unsere Reise nach Montreux berichten, aber angesichts der furchtbaren menschlichen Tragödie, die der mutmaßliche Flugzeugabschuss der Malaysia Airlines ausgelöst hat, finde ich das unangemessen. Was für ein Wahnsinn – da steigen Familien, Wissenschaftler, Geschäftsreisende in Amsterdam in ein Flugzeug und ein paar Stunden später werden...
    Weiterlesen
  • Was aßen sie? Die Amsterdamer Foodblogger Toni Mazel und Stijn Nieuwendijk
    Was aßen sie? Die Amsterdamer Foodblogger Toni Mazel und Stijn Nieuwendijk
    Montag, 07. Juli 2014 by
    Wie kommt das Rezept eines deutschen Gänsebratens auf den holländischen Foodblog Blog Wat Aten Zij? (Auf deutsch Was aßen sie?) Das fragte ich zuerst mich und wenig später Toni Mazel und Stijn Nieuwendijk, die hinter der Seite stecken. In ihrer Wohnung im Herzen von Amsterdam trafen  wir uns bei einem...
    Weiterlesen

Das Buch

Von der fränkischen Bratwurst zum asiatischen Saté ist es nur ein kurzer Weg .... Mehr

Das Blog

Live from the Netherlands: EIN TOPF HEIMAT! Das Blog für alle diejenigen, die zeitweise oder für immer im Ausland leben, und für die Essen mehr ist, als nur Nahrungsaufnahme. Mehr

Info

"Ob ein Topf Heimat oder Eintopfheimat - zuhause ist da, wo man sich um einen Tisch versammelt!"
Follow on Bloglovin

Top Food-Blogs